Doch noch schwanger werden!

DSC_0020 Kopie 13x18_editedFür immer mehr Paare ist die Erfüllung Ihres Kinderwunsches nicht selbstverständlich. Was tun, wenn “es” nicht klappt? Das Schicksal akzeptieren? Die Hilfe der sanften oder modernen Medizin in Anspruch nehmen? Wir freuen uns darauf, Sie in einer so wichtigen Phase Ihres Lebens begleiten zu dürfen.

Bei ausbleibender Schwangerschaft steigt der Erwartungsdruck der Betroffenen, der Körper schüttet verstärkt Stresshormone aus, die eine Produktion der Geschlechtshormone und damit die Fruchtbarkeit vermindern können. Stresshormone wie Kortison und Adrenalin bewirken, dass die Hypophyse nicht mehr ausreichend follikelstimulierendes Hormon produziert und blockieren so auf lange Sicht die Funktionen von Eierstöcken und Hoden. Ohne das FSH-Hormon unterbleibt die Botschaft an die Eierstöcke und Hoden, Follikel heranreifen zu lassen beziehungsweise befruchtungsfähige Spermien zu produzieren.

Nicht selten geraten Paare in eine heftige Lebenskrise, die sich sehr oft auch auf den privaten, aber auch auf den beruflichen Alltag ausweiten kann. Ein harmonisches Zusammenleben wird erschwert. Dies führt wiederum zusätzlich zu Stress.

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu Ihrem Wunschkind ist auch die Betrachtung des Zusammenhangs zwischen ungewollter Kinderlosigkeit und persönlicher Lebensgeschichte, so dass es auch biographische Gründe gibt, warum eine Schwangerschaft nicht stattfindet.

Sich sehnlichst ein Kind zu wünschen und immer wieder festzustellen, dass es nicht geklappt hat, ist ein Teufelskreis von Hoffnung und Enttäuschung.

DSC_0038 Kopie 13x18_editedAus diesem Grund ist es auch wichtig Sie, ganz individuell, vor einer geplanten künstlichen Befruchtung und auch in der Zeit bis zur positiven oder negativen Befundmitteilung zu betreuen.

Die Kombination aus traditionellen Therapieangeboten und alternativen Heilweisen hat sich in den vergangenen Jahren als sehr erfolgreich erwiesen, daher haben wir Ihre individuelle Betreuung, als sinnvolle Ergänzung zu den Therapieangeboten konzipiert.

Eine alleinige Ursache für ungewollte Kinderlosigkeit in der Psyche zu vermuten hat sich bis auf einige wenige Ausnahmen bis heute nicht bestätigt. Aber psychische oder biographische Ursachen können den Weg zum Wunschkind zusätzlich erheblich erschweren. Deshalb ist es umso wichtiger, nicht nur die besten körperlichen, sondern auch die besten psychischen Voraussetzungen zu schaffen. Aus diesem Grund bieten wir unsere Leistungen als zusätzliche Möglichkeit und auch gerne in Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt an.

Die Durchführung ist in verschiedenen, auch individuellen, Modulen vorgesehen:

  • Einzeltermine für Paare
  • Einzeltermine für Frauen
  • Einzeltermine für Männer

Ihre Themen – unsere Unterstützung

Für Kinderwunschpaare ergeben sich viele Aspekte, deren gemeinsame und professionelle Bearbeitung sehr förderlich sein können. Beispiele hierfür sind:

  • Analyse des Ist – Zustandes und Unterstützung bei der weiteren Planung
  • Biographische Arbeit
  • Klärung der Familiensystemik
  • Erarbeitung von positiven Denkstrukturen / positiver Lebenseinstellung
  • Emotionale Gelassenheit und Stabilität
  • Erwartungen, die mich unter zusätzlichen Druck setzen
  • Wartezeiten gelassener und entspannter überstehen
  • Enttäuschungen verkraften, Trauer bewältigen
  • Depressionen bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Beruf und Kinderwunsch
  • Partnerschaft in der Kinderwunschzeit
  • Persönliche Stärken ausbauen, aber auch “Schwächen“ akzeptieren lernen
  • Stressabbau durch Entspannung
  • Eventuell auch: Abschied nehmen vom Kinderwunsch
  • Ganz individuelle Themen

Sowohl innerhalb der Praxis, als auch in Seminaren auf Bali, haben wir in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich Kinderwunschpaare aber auch Frauen ohne ihren Partner während der Kinderwunschzeit erfolgreich begleitet.